1990 bis 2000

Veröffentlichungsdatum Geschrieben von sschmid, anplesch


Auch in den weiteren Jahren behauptete sich Tiefenbronn erfolgreich in der Bezirksliga. Erfreulich in dieser Zeit war auch, dass man mit über 80 Aktiven eine stolze Anzahl an Jugendspielern in sämtlichen Bereichen hatte.

1997 konnte der Abstieg aus der Bezirksliga nicht mehr verhindert werden.


Aber schon in der Folgesaison gelang einer jungen FVT-Mannschaft um Manni Weidl, Sascha Tavolieri, Dennis Gindele, Ronny Späth, Stefan Schmid, Hanns-Martin Lipp, Jens Feiler, Jannis Terzidis sowie den Routiniers Thomas Keppler, Frank Hurani, Gunther Hilderbrandt und Michael Rühle der direkte Wiederaufstieg.

Doch nicht nur sportlich schien es wieder zu laufen,  auch die angespannte finanzielle Lage des Vereins verbesserte sich die Lage weiter.

Monday the 18th. | Home | Joomla 3 Templates Joomlaskins